Sicherheit

Erdbeben von noch nie da gewesenem Ausmass, unbegreifliche Gewalttaten, fatale Hungerkatastrophen erschrecken uns. Nimmt denn das kein Ende? Dazu wünschten sich viele auch bessere Nachrichten aus der Finanzwelt. Was passiert mit meiner Rente? Kann ich in meiner Wohnung bleiben?


Wir wünschen Garantien, die uns Sicherheit versprechen. Ein Verbrecher soll schnell gefunden und eingesperrt werden. Der Staat soll dafür sorgen, dass die Bankguthaben nicht verlorengehen, wir wünschen vermehrte Polizeipräsenz,usw. Unser Verlangen nach Schutz drücken wir auch deutlich aus. Hier eine kleine Auswahl:
Sicherheits- - Konzept, - Bindung, - Dienst, - Technik, - Schloss.

 

Bald gibt es eine Fachmessezum Thema. Wir möchten gefahrenfrei leben. Nur ist das leider nicht möglich, seitdem unser Zuhause nicht mehr „Eden“ heisst. Folgende Aussage aus einer Andacht bringt es auf den Punkt:

„Wir müssen uns damit abfinden, dass man Sicherheit nicht garantieren kann.“


Solange so viele Menschen ihr Leben Gottlos und ohne Jesus Christus gestalten, nehmen Egoismus, Lieblosigkeit, Hass und Gewalt einen grossen Platz ein. Es stimmt, dass wir Schutz brauchen und er lässt sich finden.

 

Corrie ten Boom, die im KZ der Willkür ihrer Wärter ausgeliefert war, bezeugt ihre Erfahrung: „Der sicherste Ort auf dieser Welt ist im Zentrum von Gottes Willen zu sein.“
Und wenn uns noch jemand Mut zusprechen kann, dann sicher David, als Hirte auf der Suche nach Nahrung und Wasser, im Kampf gegen wilde Tieren und als bestimmter Nachfolger von Saul von diesem verfolgt. Seine Sicherheit? „Der Herr ist mein Hirte, ich habe alles, was ich brauche“ / „Ich liebe dich, Herr, durch dich bin ich stark! Der Herr ist mein Fels, meine Burg und mein Retter; mein Gott ist meine Zuflucht, bei dem ich Schutz suche.“*
*Ps 18 und 23

 

Wochenzeitung, Rubrik "AUSZEIT", Woche 34, 2011

Korpslosung

Ein ermutigender Bibelvers für dieses Jahr.

Nur er ist mein Fels

und mein Heil, dass ich

gewiss nicht fallen werde.

Psalm 62,3

Adresse

Die Heilsarmee
Alleestrasse 22
3550 Langnau i.E.

 

Telefon: 034 402 15 96

Werden sie Freund/in auf Facebook, wenn Ihnen die Heilsarmee sympathisch ist.